Durchsuchen

#Buchtipp

Gestaltung, Lesen

In 80 Bäumen um die Welt – Buchtipp zum Tag des Baumes!

24. April 2018
In_80_Baeumen_um_die_Welt

Der Autor Jonathan Drori nimmt seine Leser mit auf eine Weltreise zu 80 verschiedenen Bäumen in unterschiedlichen Ländern. Passend zu ungefähr dem Tag, an dem der amerikanische Politiker Julius Sterling Morton im Jahr 1872 die „Arbor Day-Resolution“ beantragte, also vor 146 Jahren, möchte ich allen Lesern am Tag des Baumes gerne dieses Buch empfehlen. Weiterlesen…

Lesen, Urban Gardening

Die Philosophie des Gärtnerns

12. Februar 2017
Die Philosophie des Gärtnerns

Die Philosophie des Gärtnerns

Bis zum Frühlingsbeginn dauert es noch eine kleine Weile, obwohl die Floristen und die kleinen Blumengeschäfte bereits ein großes Sortiment von Frühjahrsblühern auffahren, ist die Natur in unseren Parks und Gärten einfach noch nicht so weit.

Wie wäre es denn damit, vor dem Start in den Frühling, lesend ins Grün zu reisen?

Ich freue mich euch heute das zur Vorfrühlings-Lesereise passende Buch zu empfehlen:  „Die Philosophie des Gärtnerns“ von der Herausgeberin Blanka Stolz. Weiterlesen…

Lesen, Urban Gardening

Wissen wuchern lassen! Ein Handbuch für Stadtgärtner

30. Juli 2016

Urban Gardening Berlin Mygreentown Buchtipp

Ein Buchtipp für Stadtgärtner…

Im Handbuch “Wissen wuchern lassen!” findet man zahlreiche Tipps rund um das Gärtnern in der Stadt. Beim duchblättern habe ich viele interessante Fragestellungen gefunden, unter anderem die Frage, wie kommt man an Wasser an einem Standort, wo es weder möglich ist einen Brunnen zu bohren, noch an die öffentliche Wasserversorgung der Stadt angeschlossen zu werden (“Was passiert, wenn das Wasser nicht aus dem Hahn kommt – Dezentrales Wassermanagement”)?  Besonders gefallen hat mir die Anleitung zum Bau eines sich “selbstbewässernden” Hochbeets. Oft kommen recycelte Materialien zum Einsatz, da eine kostengünstige Bauweise nötig ist, z.B. wegen der begrenzten finanziellen Mittel oder auch wegen der Ungewissheit, wie lange der Garten noch an diesem Ort bestehen wird. Beschreibungen, z.B. über die Bienenhaltung in der Stadt oder das Kompostieren in der Stadt dürfte ganz bestimmt ebenfalls viele Stadtgärtner interessieren. Ein sehr praktisches Handbuch mit vielen Tipps!

Das Handbuch gibt es übrigens kostenfrei als Download unter folgendem Link. :-)

Das Handbuch zum Lernen in urbanen Gärten ist im Rahmen des Projekts “Urban gardening in Berlin” im Jahr 2014 entstanden und eröffnet unter anderem Einblicke in die Entwicklung grüner Lernorte in Berlin. Auf den ca. 300 Seiten trifft geballtes Gärtnerwissen von urbanen Gärtnern auf den Erfahrungsschatz von Stadt-Landwirten, sowie Wissenschaft und Forschung.

Viel Spaß beim Lesen und bis demnächst!

 

 


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken