Gestaltung, Lifestyle, Pflanzen Fotografie, Veranstaltung

Rebecca Louise Law – Blumeninstallation im Bikini-Berlin

10. April 2016
Rebecca_Louise_Law

Die erste Blumeninstallation in Berlin von der Londoner Künstlerin Rebecca Louise Law!

 

Vor ca. zwei Wochen habe ich die noch ganz frischen Blumen fotografiert, kurz nachdem die Installations-Künstlerin Rebecca Louise Law aus London im Bikini-Berlin ca. 30.000 Blumen zum schweben gebracht hat. Den „hängenden Garten“, wie Bikini-Berlin die Installation auf facebook beschreibt, könnt ihr noch bis zum 01.Mai besichtigen, die Installation ist frei zugänglich.

Die Blumen nehmen mit der Zeit eine etwas andere Gestalt an, sie trocknen und verändern ihre Farbe. Eine schöne Installation zum Thema Vergänglichkeit und es sieht einfach toll aus unter einem Meer von Blumen zu stehen. Bei meinem zweiten Besuch der Installation viel mir auf, dass die Blumen im Ganzen schon etwas heller gewirkt haben. Wenn die Blumen noch eine Weile trocknen, verändern sie ihre Farbe bestimmt noch etwas mehr. Vielleicht gibt es dazu ja eine interessante Fotoreihe. Ich habe für euch jetzt zwei Stimmungen fotografiert, einmal die Phase kurz nach Begin der Installation und dann erneut nach zwei Wochen trocknen. Die Farben der Blüten sind bereits etwas verblasst, aber nicht so sehr, wie ich eigentlich vermutet hatte.

Rebecca Louise Law ist bekannt für ihre großflächigen Kunstwerke aus natürlichen Materialien mehrüber die Künstlerin erfahr ihr hier.

Blumen zum Begin der Installation

Rebecca_Louise_Law

Zwei Wochen später…

Rebecca_Louise_Law

Rebecca_Louise_Law

Rebecca_Louise_Law

Noch ein paar Eindrücke aus dem Bikini-Berlin Restaurant „Super concept Space“… auch da gab es schöne Pflanzen

Bikini Berlin

Bikini Berlin

Bikini Berlin

Bikini Berlin

Bis demnächst!

Merken

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar